Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Weiterhin Wohnraum für Geflüchtete gesucht

Weiterhin Wohnraum für Geflüchtete gesucht

Der Kreis Herzogtum Lauenburg erwartet im Jahr 2024 etwa 1.400 Flüchtlinge, die auf die Kommunen und Ämter aufgeteilt werden müssen. Auch das Amt Büchen erwartet neue Zuweisungen und sucht daher erneut dringend nach geeignetem Wohnraum, denn die erst kürzlich angeschafften Tiny-Häuser reichen bei Weitem nicht aus, um allen Geflüchteten im Amt eine Unterkunft zu sichern. Wer geeigneten Wohnraum an das Amt Büchen vermieten könnte, wird gebeten, sich bei der Liegenschaftsverwaltung des Amtes Büchen unter der Telefonnummer 04155/8009-251 oder lm[at]amt-buechen.eu zu melden. Für das Amt Büchen gelten für solche Objekte Mietobergrenzen. Das ist der Grund dafür, dass die Verwaltung nicht jede angebotene Wohnung auch nimmt. Auch an Kaufangeboten ist das Amt Büchen interessiert.

 

Foto: Amt Büchen